Fortlaufende Lasernummer & Barcode

Eine einmalige Seriennummer wird in die retro-reflektierende Folie des Kfz-Kennzeichens gelasert und versieht jedes einzelne Nummernschild mit einer einmaligen Identifikationsnummer, wahlweise auch als Barcode inkl. Digitaler Signatur. Diese Nummer kann sowohl für das interne Qualitätsmanagement genutzt werden als auch während des Zulassungsprozesses, wo sie mit Datensatz des Fahrzeugs verknüpft wird. Durch die Laserung in tiefere Schichten des Kfz-Kennzeichens ist es nicht möglich, die Seriennummer mit Hilfe von chemischen und physischen Prozessen ohne die Verursachung von irreparablen Schäden der retro-reflektierenden Folie zu entfernen.

 Sicherheitswasserzeichen

Richtungsabhängige, Sicherheitswasserzeichen (bspw. der Länderumriss oder die Nennung des zweistelligen Länderkürzels) sind in den tieferen Schichten der retro-reflektierenden Folie eingebettet. Die Wasserzeichen sind dabei ausschließlich in einem definierten Betrachtungswinkel sichtbar und können nicht durch äußere Einflüsse und manuelle Prozesse entfernt werden, ohne dass die retro-reflektierende Folie irreparablen Schaden nimmt.

3D Sicherheitslinie

Die horizontale Sicherheitslinie besteht aus zwei wellenförmigen Linien, die in die tieferen Schichten der retro-reflektierenden Folie eingebracht werden. Die beiden Wellenlinien können in verschiedenen Winkeln in die Reflexfolie gebracht werden. Je nach Änderung des Betrachtungswinkels, wird jede Welle für sich in verschiedenen Positionen wahrgenommen.

Innenliegende Grafik

Eine Grafik in Form einer nationalen Flagge oder eines Wappens wird in die tieferen Schichten der retro-reflektierenden Folie gedruckt. Diese Grafik lässt sich nicht durch spezielle chemische und physische Prozesse entfernen, ohne dass irreparable Schäden an der retro-reflektierenden Folie entstehen. 

Fälschungserschwerte FE-Schrift mit holographischer Inschrift

Die Nutzung dieser speziellen Schrifttype für das Prägen der Autonummer erschwert die nachträgliche Manipulation der Autonummer (bspw. die Änderung der Zahl „3“ in die Zahl „8“).

Durch die zusätzliche Verwendung einer Heißprägefolie mit holographischer Inschrift werden die Buchstaben und Zahlen in schwarzer Farbe eingefärbt. Zusätzlich verbirgt sich eine holographische Sicherheitsinschrift in der schwarzen Heißprägefolie. Ein solcher Effekt kann nicht manipuliert werden, da er durch herkömmliche Technologien nicht reproduziert werden kann.

Die holographische Inschrift kann sowohl eine Standardinschrift (bspw. Text „VALID SECURE“) als auch eine kundenspezifische Inschrift mit jeweiligem Ländernamen bzw. individuellem Text sein. 

Durch den verborgenen, holographischen Effekt wird die Lesbarkeit des Kfz-Kennzeichens keinesfalls beein-  trächtigt – weder für das menschliche Auge noch für elektronische Nummernschilderfassung wie ANPR-Systeme oder Geschwindigkeitskameras.

Fälschungssichere, holographische Kfz-Kennzeichenplaketten inklusive Lasernummer

UV- und wetterresistente, holographische Kfz-Kennzeichenplaketten können von der  Zulassungsbehörde auf den Nummernschildern appliziert werden. Hierbei wird das fertige Kfz-Kennzeichen durch die Zulassungsstelle als offizielles Fahrzeugdokument validiert. 

Das sich selbstzerstörende, nicht transferierbare, kundenspezifische, holographische Design kann durch den Einsatz verschiedener Farben im Jahresrhythmus zu optimalen Kontroll- und Überwachungszwecken durch die Polizei benutzt werden.


Download Company Flyer